6,6 % Bayern Protect Aktienanleihe – im Sekundärmarkt handelbar

6,6 % Bayern Protect Aktienanleihe – im Sekundärmarkt handelbar

2 Jahre Laufzeit, jährlicher Fixzinssatz von 6,6 % und Barriere bei 59 % jeder Aktie

Die 6,6 % Bayern Protect Aktienanleihe verbindet zwei fixe Zinszahlungen von 6,6 % mit einer Teilabsicherung für das eingesetzte Kapital bis zur Barriere. Der Zinsbetrag wird unabhängig von der Entwicklung der drei zugrundeliegenden Aktien (BMW AG, Linde Plc, Siemens AG) jährlich ausbezahlt.

Der Aktienkorb der Protect Aktienanleihe setzt sich aus drei bayerischen Blue-Chips zusammen:

  • Die Bayerische Motoren Werke AG ist mit ihren Marken BMW, Mini und Rolls-Royce ein führender Hersteller von Premium - PKWs und Motorrädern. Der Konzern ist der einzige, der sich mit all seinen Marken ausschließlich auf das Premium-Segment konzentriert.
  • Die Linde Plc ist ein weltweiter Marktführer für Industrie-, Prozess- und Spezialgase. Das Unternehmen entstand 2018 durch Fusion der deutschen Linde AG mit ihrem US-amerikanischen Konkurrenten Praxair Inc.
  • Der Technologiekonzern Siemens AG mit Sitz in München ist in den Bereichen Energie, Medizintechnik, Industrie, Infrastruktur und Städtebau tätig.

Die Aktienanleihe wird am Rückzahlungstermin (Dezember 2020) zu 100 % des Nominalbetrags zurückgezahlt, sofern die täglichen Schlusskurse jeder einzelnen der drei zugrundeliegenden Aktien während des Beobachtungszeitraums immer über der jeweiligen Barriere von 59 % liegen (tägliche Beobachtung).

Wird die jeweilige Barriere von zumindest einem Schlusskurs der zugrundeliegenden Aktien berührt oder unterschritten und schließt zumindest eine dieser Aktien am Letzten Bewertungstag unter ihrem jeweiligen Basispreis, kommt es bei der 6,6 % Bayern Protect Aktienanleihe am Laufzeitende zur physischen Lieferung. Dann wird jene Aktie zu der am Laufzeitbeginn definierten Stückzahl geliefert, welche die schlechteste Wertentwicklung über die Laufzeit aufweist (prozentuelle Entwicklung vom Startwert jeder Aktie zum Schlusskurs am Letzten Bewertungstag).

Weitere Informationen sowie das zugehörige Basisinformationsblatt finden Sie auf der Detailseite.

Weitere Informationen sowie das zugehörige Basisinformationsblatt finden Sie auf der Detailseite.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter +43151520484 zur Verfügung.

Das Team „Strukturierte Produkte“ der Raiffeisen Centrobank



Das hierin beschriebene Produkt unterliegt dem von der Österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) gebilligten Basisprospekt einschließlich aller Ergänzungen und Änderungen. Dieser ist hinterlegt bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG als Meldestelle sowie veröffentlicht unter www.rcb.at/Wertpapierprospekte und enthält die Risiken und Bedingungen des Finanzinstruments. Zusätzliche Informationen sind auch dem Basisinformationsblatt des Finanzinstruments zu entnehmen, veröffentlicht unter www.rcb.at.

Raiffeisen Centrobank unterliegt der Aufsicht der FMA und der Oesterreichischen Nationalbank sowie im Rahmen des Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism, SSM, Verordnung (EU) Nr. 1024/2013 des Rates) auch jener der Europäischen Zentralbank.

Eckdaten:
  • ISIN: AT0000A249L2
  • Erster Bewertungstag: 13.12.2018
  • Laufzeit: 2 Jahre
    (Rückzahlungstermin: 15.12.2020)
  • Börsenzulassung: Wien, Frankfurt, Stuttgart
Kontakt
Team Strukturierte Produkte
T: +43151520484
F: +431 513 43 96
E: produkte(at)rcb.at