Anheuser-Busch Express – im Sekundärmarkt handelbar 

21.04.2017 08:00

big image

Per Express früher am Ziel – Chance auf eine Rückzahlung von 109 % bis 145 % bei einer maximalen Laufzeit von 5 Jahren

Das Zertifikat Anheuser-Busch Express verbindet die Chance auf einen attraktiven Ertrag mit der Möglichkeit einer vorzeitigen Tilgung. Als Basiswert für das Anlageprodukt ohne Kapitalschutz dient die Aktie von Anheuser-Busch InBev NV.

BASISWERT:

Als Mitglied des EURO STOXX 50® Aktienindex ist Anheuser-Busch für zahlreiche inter-
nationale Biermarken wie beispielsweise Budweiser (American Lager), Corona, Stella Artois, Beck‘s und Franziskaner bekannt. Für Anleger, die davon ausgehen, dass die Aktie des Bierkonzerns innerhalb der nächsten fünf Jahre auf oder über dem aktuellen Niveau notiert, eröffnet das Express-Zertifikat eine attraktive Ertragschance. 

LAUFZEIT:

Die Laufzeit des Zertifikats beträgt mindestens 1 Jahr und maximal 5 Jahre. Liegt der Schlusskurs der Anheuser-Busch-Aktie an einem der Jährlichen Bewertungstage auf oder über dem Auszahlungslevel (entspricht dem Schlusskurs der Aktie am Ersten Bewertungstag), so erfolgt die (vorzeitige) Rückzahlung in Höhe des definierten Auszahlungspreises. 

RENDITECHANCE: 

Je länger die Laufzeit ist, desto höher ist auch der Auszahlungspreis (zwischen 109 % und 145 % des Nominalbetrags). Denn notiert die Aktie am jeweiligen Jährlichen Bewertungstag unter dem Auszahlungslevel, so verlängert sich die Laufzeit um ein weiteres Jahr, wobei der mögliche Auszahlungspreis jährlich um 9 % bis auf maximal 45 % steigt. 

Ist es vom ersten bis zum vierten Laufzeitjahr nicht zu einer vorzeitigen Rückzahlung gekommen und liegt der Basiswert auch am fünften und zugleich Letzten Bewertungstag unter dem Auszahlungslevel, wird ein zusätzlicher Sicherheitsmechanismus aktiv: Notiert der Aktien-Schlusskurs am Letzten Bewertungstag über der Barriere von 60 %, so erfolgt die Rückzahlung zu 100 % des Nominalbetrags. In diesem Fall erzielen Anleger keine Rendite und erhalten den Nominalbetrag von EUR 1.000 zurück. 

Wird die Barriere am Letzten Bewertungstag berührt oder unterschritten, kommt es zur physischen Lieferung von Aktien. Dann werden Aktien von Anheuser-Busch InBev NV zu der am Beginn der Laufzeit definierten Anzahl (Nominalbetrag/Startwert) in das Wertpapierdepot des Anlegers geliefert. Die Differenz zur „ganzen Zahl“ wird ausbezahlt. 

Key Facts:

  • ISIN: AT0000A1UEB6
  • Erster Bewertungstag: 20.04.2017
  • Laufzeit: mind. 1 Jahr, max. 5 JahrE
  • Öffentliches Angebot in: Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn, Polen, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Slowenien, Kroatien
  • Börsennotiz: Wien, Frankfurt, Stuttgart 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter +43151520484 zur Verfügung.

Das Team „Strukturierte Produkte“ der Raiffeisen Centrobank



Ausschließliche Rechtsgrundlage für das beschriebene Papier sowie Risiken und Bedingungen hierzu finden Sie in dem von der Österreichische FMA Finanzmarktaufsicht gebilligten Prospekt (samt allfälliger ändernder oder ergänzender Angaben) – hinterlegt bei der Oesterreichische Kontrollbank AG als Meldestelle und veröffentlicht unter www.rcb.at/Wertpapierprospekte.

Darüber hinaus unterliegt die Raiffeisen Centrobank AG der behördlichen Aufsicht der Europäischen Zentralbank (EZB), die diese innerhalb eines Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism – SSM) wahrnimmt, der aus der EZB und den nationalen zuständigen Behörden besteht (Verordnung (EU) Nr. 1024/2013 des Rates - SSM-Verordnung).